JET PEEL

Schmerz und berührungsfrei lassen sich abgestorbene Hautzellen sanft und speziell entfernen und speziell für die JetPeel™ Technologie entwickelte Substanzen, wie Vitamine, Peptide, Antioxidantien, oder Hyaluronsäure+ in die Haut einschleusen.

Durch die hohe Geschwindigkeit von bis zu 200 m/s (720 km/h) können die Substanzen tief in die Haut eindringen und dort die gewünschte Wirkung erzielen. Diese Tiefenwirksamkeit und die besonders exzellenten Behandlungsergebisse wurden in klinischen Studien durch führende Universitätskliniken (Hamburg, Leipzig, Pavia) wissenschaftlich bestätigt.

JetPeel™ hat gegenüber SpritzenInjektionen den Vorteil, dass die Substanzen nicht zentral eine kutane Blase hinterlassen, sondern flächig federnd zwischen
kollagenes Bindegewebe eingelagert werden. Die Ergebnisse sind sofort sichtbar und spürbar, die Wirkstoffe sind langanhaltend und wirken nach.

Eine Kur wird als Erstmaßnahme empfohlen, um seinen gewünschten Wert zu schaffen. Das erzielte Ergebnis muss dann nur noch in regelmäßigen Abständen erhalten werden und kann nach Bedarf wieder erneuert / aufgefrischt werden.